Your location:Data recovery software>>German>großes Sicherheitsrisiko - Googles Plan für Chrome-Funktionen birgt ein großes Sicherheitsrisiko

Latest News

großes Sicherheitsrisiko - Googles Plan für Chrome-Funktionen birgt ein großes Sicherheitsrisiko

Author:fsadmin

Views:

 
Apple, Mozilla und Brave möchten nicht, dass Web-Apps direkt mit USB-, Bluetooth- und NFC-Hardware kommunizieren.
 
 
Angela
Google arbeitet daran, die Leistung von Webbrowsern drastisch zu steigern. Es gibt ein großes Problem: Der Plan könnte neue Sicherheitsprobleme verursachen, die das Web untergraben.
 
Das Web hat eine bemerkenswerte Erfolgsbilanz bei der Verhinderung von Angriffen. Sie können im Allgemeinen auf einen Link klicken und darauf vertrauen, dass Ihr Browser Sie schützt. Im Gegensatz dazu müssen App Stores ständig überwacht werden, um Telefon-Malware fernzuhalten, während Bestätigungsdialogfelder der Problem-Software auf Ihrem PC im Wege stehen.
 
Für mehr wie dieses große Sicherheitsrisiko
Abonnieren Sie den Now-Newsletter, um die wichtigsten Geschichten des Tages von unseren Redakteuren zu erhalten.
Ein Teil von Googles Plan ermöglicht die direkte Kommunikation von Browsern mit Hardwaregeräten über USB-Anschlüsse sowie über drahtlose Bluetooth- und NFC-Verbindungen. Mit dieser neuen Klasse von Web-App-Technologien, die Funktionen wie Web-USB, Web-Bluetooth und Web-NFC umfasst, können Sie ein Betriebssystem auf Ihrem Telefon installieren, die Firmware Ihres Rechners aktualisieren, Daten vom Sensor Ihres Science-Fair-Projekts abrufen und Kontakt erhalten Details vom Telefon eines Freundes über NFC.
 
Die Risiken sind jedoch beträchtlich. Beispielsweise werden Bluetooth, USB und NFC verwendet, um Hardware-Sicherheitsschlüssel für eine starke Zwei-Faktor-Authentifizierung mit PCs und Telefonen zu verbinden. Eine Gefahr besteht also darin, dass Hacker eine Website verwenden, um Ihre Anmeldeinformationen zu stehlen. In der Tat war Web-USB ein Problem für den Hardware-Sicherheitsschlüsselhersteller Yubico, der 2018 mit einer schwerwiegenden Web-USB-Sicherheitslücke zu kämpfen hatte.
 
 großes Sicherheitsrisiko Browser Wars Image
Google und Apple streiten sich um die Zukunft des Webs, und eine Reihe untersucht die Details.
 
 
Web-USB im Browser eines PCs könnte es einfacher machen, kleine Arduino-Computer zu programmieren, die bei Hobbyisten beliebt sind. Wenn eine böswillige Web-App jedoch erfolgreich die Kontrolle über das Arduino übernimmt, kann ein Hacker den privilegierten Status von USB nutzen, um einen neuen Angriff direkt auf den PC zu starten. Dies nennt Mozilla-Technologiechef Eric Rescorla einen "Bumerang-Angriff". Web-USB würde den Internetgeräten wie Wahlgeräten und Insulinpumpen ausgesetzt sein, die für eine geschütztere Umgebung entwickelt wurden, fügte er hinzu.
 
Die neue Webtechnologie könnte Ihnen das Leben erleichtern, insbesondere wenn Sie ein Chromebook verwenden, das mit Chrome OS von Google betrieben wird. Aber Google und Verbündete wie Intel haben Skeptiker nicht überzeugt, dass die Technologie nicht auch den Bösen das Leben leichter machen wird. Und seien wir ehrlich, wir haben bereits viele Sicherheitsbedenken.
 
"Die standardmäßige Aktivierung vieler Funktionen, die von der Mehrheit der Benutzer nicht verwendet werden, scheint ein Risiko zu sein, das es nicht wert ist, eingegangen zu werden", sagte James Loureiro, Leiter der britischen Forschung für das Cybersicherheitsunternehmen F-Secure.
 
SAFE BROWSING großes Sicherheitsrisiko
Mit Safari 14 können Sie sich mit Ihrem Gesicht oder Finger auf Websites anmelden
So wählen Sie das richtige VPN aus, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten
Die Datenschutzänderungen von Google Chrome werden später in diesem Jahr im Internet veröffentlicht
Google Chrome ist der weltweit beste Browser. Hören Sie auf, die 7 besten Werkzeuge zu verpassen
Dies ist eine bemerkenswerte Haltung für Loureiro, einen Programmierer, der allgemein von der Browsersicherheit beeindruckt ist. Während wir sprachen, testete er einen Browser und versuchte, Schwachstellen zu finden, indem er seine Schnittstellen mit zufälligen Daten schlug. Er sieht native Apps als schwaches Sicherheitsglied. Nachdem er Browser-Angriffe für den hochkarätigen Pwn2Own-Hacking-Wettbewerb geschrieben hatte, kam er zu dem Schluss, dass die besten browserbasierten Angriffe die Kontrolle an native Apps mit schwächerer Sicherheit übergeben.
 
Projekt Fugu großes Sicherheitsrisiko
Die Arbeit von Google ist Teil von Project Fugu, einem Versuch, das Web leistungsfähiger zu machen, damit es nicht von Apps wie Instagram oder Apple News verdunkelt wird, die nativ auf Ihrem Telefon oder PC ausgeführt werden. Google führt Verbündete wie Microsoft und Intel an. Viele Webentwickler sind ebenfalls an Bord. Die Idee ist, einen Klick auf das Web den vergleichsweise umständlichen Prozess des Findens, Herunterladens und Installierens gewöhnlicher Apps ersetzen zu lassen, die nativ auf Betriebssystemen wie Windows, MacOS, iOS und Android ausgeführt werden. Entwickler könnten davon profitieren, da sie nur eine einzige Web-App und nicht eine Handvoll nativer Apps schreiben müssten.
 
Fugu ist viel breiter als Web NFC, Web Bluetooth und Web USB. Aber um sein volles Potenzial auszuschöpfen, müssen Fugu-Fans Skeptiker wie Apple davon überzeugen, mitzumachen, und Apple ist über einige Pläne von Google geradezu frostig. Sicherheit und Datenschutz sind die Hauptanliegen.
 
Apple hat auch ein begründetes Interesse an nativen Apps. Es hat ein riesiges Geschäft mit dem Verkauf von iPhones und ist ein großer Fan von Apps, die nativ darauf laufen. Diese Apps helfen oft dabei, die Leute auf dem iPhone zu halten, und Entwickler zahlen Apple bis zu 30% des Umsatzes im App Store.
 
Googles Sicherheitsarbeit ist ein großes Sicherheitsrisiko
Google, der führende Verfechter dieses leistungsstärkeren Webs, ist der Ansicht, dass die Sicherheit in der Hand liegt. Es gibt auch einen großen Markt zu schützen; Der Chrome-Browser macht 65% der Nutzung aus und dominiert die Konkurrenten.
 
Um zu versuchen, Web-USB und verwandte Funktionen zu sichern

How do I quickly get back lost data ?

Step 1.Free download, and then Install Launch the Data Recovery software and then select lost data cause, and click the "Next" button

großes Sicherheitsrisiko - Googles Plan für Chrome-Funktionen birgt ein großes Sicherheitsrisiko

Step 2. Select the location C D F drive, sd card or external drive storage devices where you lost your data and click the "Scan" button. The software will start to scan your to find all of your lost files or data

großes Sicherheitsrisiko - Googles Plan für Chrome-Funktionen birgt ein großes Sicherheitsrisiko

Step 3. and then preview, you can click "Filter" or search the lost files after the scan, Click the "StartRecover" button to recover lost data.

großes Sicherheitsrisiko - Googles Plan für Chrome-Funktionen birgt ein großes Sicherheitsrisiko

If you want to find more info about , you can go to the page ,the page intorduce about the info

Recommend article

Relate article